Was gibt´s Neues?

Herzlich willkommen beim Lesben- und Schwulenverband in Schleswig-Holstein!

3 days ago

LSVD Schleswig-Holstein e.V.

Horst Seehofer muss Beschluss des BVerfG zur „#DrittenOption“ menschenrechtskonform umsetzen - LSVD Bundesverband und Bundesverband Trans schreiben offenen Brief und unterstützen Kritik von Katarina Barley und Franziska Giffey Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

www.lsvd.de/index.php?id=2874
... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

LSVD Schleswig-Holstein e.V.

#TagDesGrundgesetzes: Gleichstellung im #Grundgesetz verankern und Artikel 3 um die Merkmale der sexuellen und geschlechtlichen Identität ergänzen

www.lsvd.de/newsletters/newsletter-2018/tag-des-grundgesetzes-gleichstellung-im-grundgesetz-veran...
... See MoreSee Less

View on Facebook

7 days ago

LSVD Schleswig-Holstein e.V.

Immerhin: 75,5% sehen das anders.Heute ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit. Gerade transsexuelle und transgeschlechtliche Personen haben mit massiven Anfeindungen, Ausgrenzung, Gewalt und fehlenden Rechten zu kämpfen. Wir sagen: Rücksichtnahme ist kein „Aufwand“, sondern die Grundvoraussetzung für Respekt und Akzeptanz und eine Gesellschaft frei von Diskriminierung. Darum fordern wir auch dringend eine umfassende Reform des Transsexuellengesetzes. Allem voran müssen dafür die Begutachtung und das gerichtliche Verfahren abgeschafft werden. Die Gutachten werden in der Praxis oftmals auf Grundlage subjektiver Ansichten erstellt und belasten die Betroffenen vor allem psychisch und finanziell. Weiterhin steht diese Praxis im Widerspruch zum Selbstbestimmungsrecht von Trans*personen, die nur selber wirklich beurteilen können, welche geschlechtliche Identität sie haben. #IDAHOT #IDAHOBIT
.
.
.
Bildbeschreibung im Sinne der Barrierefreiheit: Die Farben der Transgender-Flagge (blau, rosa, weiß) gestreift und das Symbol Transgender-im Hintergrund. Dazu der Text: 24,5 Prozent der Menschen in Deutschland finden, dass es "zu viel Aufwand" ist, Rücksicht auf transsexuelle bzw. transgeschlechtliche Menschen nehmen zu müssen. Quelle: ADS 2017, Studie "Einstellungen gegenüber lesbischen, schwulen und bisexuellen Menschen in Deutschland".
... See MoreSee Less

View on Facebook


Wir freuen uns über den Besuch, viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite.