Die schleswig-holsteinischen Schwusos und die SPD Landtagsfraktion Schleswig-Holstein laden für den kommenden Dienstag, 23. Oktober, 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr zu einem Fachgespräch zu den Folgen von Diskriminierung von Lesben und Schwulen ein. Es findet im Kieler Landeshaus (Düsternbrooker Weg 70, 24143 Kiel) statt. Für den LSVD Schleswig-Holstein nimmt unsere Sprecherin als Expertin an der offenen Diskussionsrunde teil.

„Lesben, Schwule und Transidente haben oft Erfahrung mit Diskriminierung, Mobbing oder Gewalt. Im Extremfall kann das dazu führen, dass die Betroffenen an Suizid denken oder gar ihrem Leben ein Ende setzen.

Der Arbeitskreis Arbeit, Soziales, Gesundheit, Gleichstellung und Europa der SPD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein möchte gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Schwule und Lesben in der SPD S-H dieses Thema aufgreifen. Die SPD-Landtagsfraktion lädt daher herzlich zu einem Fachgespräch ein. Wir wollen uns durch ein Impulsreferat den Zusammenhängen nähern und über Ursachen sowie Präventionsansätze diskutieren.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

  • 18:30 Begrüßung Wolfgang Baasch, MdL, Vorsitzender des Arbeitskreises
  • 18:35 Einführung Gerrit Köhler, Landesvorsitzender der AG Schwule und Lesben in der SPD S-H (Schwusos)
  • 18:45 Impulsreferat „Homosexualität und Suizidalität“, Prof. Dr. MA Klaus Junghanns, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • 19:15 Offene Diskussion u.a. mit
    Prof. Dr. MA Klaus Junghanns, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    Sprecherin LSVD Landesvorstand Schleswig-Holstein
    Gerrit Köhler, Landesvorsitzender Schwusos S-H
    Simone Lange, MdL (Moderation), Gleichstellungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion
  • 20:15 Schlusswort, Wolfgang Baasch, MdL“

Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen. Anmeldungen werden erbeten an die Referentin der SPD Landtagsfraktion, Katja Feistel, k.feistel@spd.ltsh.de.

Download der Einladung zum Fachgespräch SPD-Landtagsfraktion (pdf)