Satzung / Vereinszweck

In seiner Satzung hat sich der Lesben- und Schwulenverband Schleswig-Holstein die folgende Vereinszwecke gegeben:

  • Unterstützung von Lesben und Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI) die wegen ihres geistigen oder seelischen Zustandes auf Hilfe angewiesen sind,
  • Unterstützung von hilfsbedürftigen jungen und heranwachsenden LSBTI,
  • Unterstützung von hilfsbedürftigen älteren und alten LSBTI,
  • Förderung der Bildung und Erziehung, indem sich der Verein darum bemüht, die Allgemeinheit über sexuelle Identitäten und geschlechtliche Vielfalt aufzuklären, die weiterhin noch bestehenden Vorurteile über LSBTI abzubauen und der Allgemeinheit die Erkenntnis der Sexualwissenschaft zu vermitteln, dass gleichgeschlechtlich oder verschiedengeschlechtlich orientiertes Empfinden und Verhalten gleichwertige Ausprägungen der einen menschlichen Sexualität sind,
  • Förderung des Schutzes der Familie

Download:  Satzung des LSVD Schleswig-Holstein, Stand: 14. September 2013 (pdf)

HINWEIS: Die am 10.11.2018 überarbeitete Satzung wird hier in Kürze abrufbar sein.

Na klar: Bürgerhaus in Heide- Vielfalt und Präsenz auch außerhalb der Großstädte!

Fragen oder Anregungen? Kontakt zum LSVD Schleswig-Holstein