Artikelbild

NDR-Beitrag Homosexuelles Leben in Schleswig-Holstein, Making-of

Vier Menschen, die sich für die Rechte von Lesben und Schwulen einsetzen, stehen im Mittelpunkt des NDR-Beitrags „Homosexuelles Leben in Schleswig-Holstein“.  Am 11. August 2014, zu Beginn der Lübecker CSD-Woche, wurde er in der Reihe Schleswig-Holstein 18.00 gezeigt. NDR-Moderator Philipp Jeß interviewt darin Danny Clausen-Holm, Hans-Jürgen Wolter und  Lea Gundlach.  Gedreht wurde in der Kieler Holstenstraße, im Schrevenpark, in der HAKI und in den Räumen des PETZE-Instituts.

Der Beitrag ist noch in der NDR-Mediathek zu sehen.

Wir hatten viel Spaß bei den Dreharbeiten am 5. Juli in Kiel: