LSVD Schleswig-Holstein e.V.

Einladung: Aktionsplan gegen Homophobie – Ideen, Wünsche, Vorstellungen

Der LSVD Schleswig-Holstein lädt ein zur Diskussionsveranstaltung

Aktionsplan gegen Homophobie – Ideen, Wünsche, Vorstellungen

LSVD Schleswig-Holstein e.V.Samstag, 14. September 2013, 13.30 / 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr  

Café / Stadtteilrestaurant Fleet

Muhliusstr. 84 / Ecke Fleethörn, 24103 Kiel

 

Ein Aktionsplan gegen Homophobie ist im Koalitionsvertrag von SPD, GRÜNEN und SSW verankert. Wie wird er aussehen, wie wird er heißen? Wer ist dabei? Wohin will die Politik? Und vor allem: Was wollen wir?

Mit unseren Mitgliedern, mit Interessierten, mit anderen Gruppen, Verbänden und Initiativen in Schleswig-Holstein, wollen wir darüber sprechen, welche Anforderungen und Wünsche Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transpersonen und Menschen, die sich als queer verstehen, an einen schleswig-holsteinischen Aktionsplan gegen Homophobie haben.

Zwischendurch gibt es eine Aktiv-Pause mit Kaffee und Kuchen.

Jede Meinung ist willkommen! Das Treffen soll unser Auftakt für einen breit angelegten Diskurs sein. Das bedeutet: An diesem Nachmittag geht es um einen Einstieg. Fortsetzung folgt.

Moderation: Ursula Schele, PETZE Institut für Gewaltprävention

Bitte weitersagen!

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung
per Mail an schleswig-holstein@lsvd.de oder über unsere Facebook-Seite.

Bis dann, wir freuen uns !

Lesben- und Schwulenverband in Deutschland, Landesverband Schleswig-Holstein

LSVD Schleswig-Holstein e.V.

c/o PETZE Institut
Dänische Str. 3 – 5, 24103 Kiel
web schleswig-holstein.lsvd.de
Tel. 01578 544 5670

LINKS: